Schnelle Spaghetti Carbonara ohne Sahne

Eins meiner absoluten Lieblingsgerichte ist Spaghetti Carbonara. Ich liebe die klassische Variante ohne Sahne. Und das Beste daran ist, dass dieses Gericht nicht nur schnell zuzubereiten ist, sondern man die Zutaten dafür auch gut lagern kann.

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Spaghetti
  • 60 g Parmesan (gerieben)
  • 2 Scharlotten
  • 150 g Katenrauchschinken (in Würfeln)
  • 20 g Olivenöl
  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlener Pfeffer
  • Basilikumblätter als Deko

 

Außerdem:

  • 1 großer Topf 
  • 1 Pfanne
  • 1 große Schüssel
  • 1 kleine Schale
  • 1 Schneebesen

Zubereitung

  1. Ausreichend Wasser in einem Topf mit Salz zum Kochen bringen und Spaghetti nach Packungsangabe bissfest garen. Absieben, in eine Schüssel geben und gut warmhalten. Die Spaghetti müssen noch heiß sein, damit die Eier stocken.
  2. Währenddessen Öl in die Pfanne geben. Zwiebel abziehen, in Würfel schneiden und mit dem Schinken in Pfanne geben und glasig anbraten.
  3. Angebratene Zwiebeln und Schinken in einer Schüssel geben und mit den fertigen Spaghetti mischen.
  4. Eier und das Eigelb in eine Schale geben und mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Salz und Pfeffer und Parmesan dazugeben und noch einmal vermischen.
  5. Die fertige Soße über die Spaghetti in die Schüssel geben und alles vermengen.
  6. Fertig. Portionen auf tiefen Tellern verteilen und mit Basilikum-Blättern garnieren.

 

Guten Appetit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s