Kontaktlinsen – diese Dinge solltest du beachten

 

Die Brille ist ein tolles Mode-Accessoire und viele tragen Sie deswegen auch ohne Stärke. Und andere können sich gar nicht vorstellen eine zu tragen. Zum Glück muss man das ja auch nicht, denn es gibt Kontaktlinsen. Egal ob durchsichtig, farbig, mit oder ohne Stärke. Hat man einmal das Gefühl überwunden, ein Stückchen Plastik in sein Auge einzusetzen, fühlt man sich unendlich frei.

 

Bildschirmfoto 2019-05-18 um 18.01.30

ACHTUNG!

Falsche Handhabung und zu wenig Pflege können Probleme mit sich bringen. Angefangen von kleineren Irritationen bis hin zu wirklich ernsthaften Schäden, die sogar zur Erblindung führen können.

Deswegen stelle ich dir nun die Dinge vor, die du auf jeden Fall beachtet solltest, wenn du Kontaktlinsen tragen willst.

Gründliches waschen der Hände

Also dies sollte eigentlich selbstverständlich sein, ich erwähne es aber trotzdem gleich zum Anfang, denn schon direkt vor dem Einsetzen, kannst du diesen großen Fehler machen. Denn es ist besonders wichtig, dass du deine Hände vor jedem Einsetzen und auch Rausnehmen, gründlich mit Seife wäscht. Du kannst dir nicht vorstellen, wieviele Bakterien von deinen ungereinigten Händen auf die Linsen übertragen werden können, die du sicherlich nicht in deinem Auge haben willst. Sie verbreiten sich schnell in alle Richtungen.

Bildschirmfoto 2019-05-18 um 18.01.54

Niemals die Kontaktlinsen in den Mund nehmen

Ich war total überrascht als mir eine Freundin erzählt hat, dass Sie Ihre Kontaktlinsen zur schnellen Reinigung einfach in den Mund nimmt, und habe mich dazu belesen und bin froh dass meine Freundin noch gut sehen kann.  Denn das ablutschen einer Kontaktlinse ist sehr gefährlich. Im Mund befinden sich viel mehr Bakterien als im Auge und wenn sich im schlimmsten Fall Herpes ankündigt und dieser gar aufs Auge übertragen wird, kann es fürchterliche Folgen haben. Man kann davon sogar erblinden. Also bitte Niemals eure Kontaktlinsen in den Mund nehmen, wenn bis jetzt noch nichts passiert ist .. Ein Glück! 

Auf keinen Fall die Aufbewahrungslösung mehrfach verwenden

Die Lösung ist echt klasse um deine Linsen täglich zu reinigen, denn sie desinfiziert sehr effektiv. Das schafft die Lösung aber nur wenn du die Flüssigkeit täglich wechselst.  Außerdem sollte nach jeder Entnahme der Linsen der Behälter viel frischem Wasser ausgespült werden, weil sonst die Bakterien in der Flüssigkeit sich so lange vermehren, bis die reinigenden Eigenschaften völlig ausser Kraft gesetzt werden. Nach einmaligem Benutzen ist keine Sterilität mehr garantiert und du riskierst schreckliche Infektionen am Auge. Bakterien lieben nichts so sehr wie Feuchtigkeit!- mindestens die Hälfte aller Augenentzündungen werden bei Augenärzten von Leuten beklagt, die ihren Becher nicht gründlich ausspülen und tagsüber nicht an der Luft trocknen lassen.

 

Bildschirmfoto 2019-05-18 um 18.02.56 

Die Becher einmal wöchentlich gründlich reinigen

Ein Mal die Woche solltest du deinen Becher mit viel Wasser und Seifenschaum richtig ausgespült werden  und dann, wie jeden Tag sowieso an der Luft trocknen. Auch regelmäßiges Auswechseln ist Pflicht. Idealerweise jedes Mal, wenn du ein neues Fläschchen Lösung aufmachst

 

Zu Lange Tragezeiten

Achte auf die Gebrauchsanweisung der Linsen… es gibt verschiedene Ausführungen, manche dürfen maximal sechs Stunden am Tag getragen werden, andere bis zu vierzehn Stunden. Die Maximalgrenze solltest du niemals überschreiten. Die Augen brauchen auch regelmäßige Ruhepausen, damit die Bindehaut genug Sauerstoff bekommt. Je nach Notwendigkeit, Wechsel zuhause dann einfach auf eine Brille. Außerdem solltest du etwas auf deine Augen achten, wenn deine Augen gerötet sind, tränen oder gar wehtun, verlangen sie ganz offensichtlich nach einer Pause. Dann ist es wichtig, so lange auf Kontaktlinsen zu verzichten bis deine Augen sich wieder gesund anfühlen.

 

Niemals mit Linsen schlafen

Ich trage sehr dünne, atmungsaktive Linsen und meine Optikerin hat gesagt, dass ich diese auch beim Mittagsschlaf drin lassen könnte.. Ich nehme Sie aber lieber raus. Denn es ist schädlich für die Augen, kann sie irritieren und Entzündungen auslösen. Das ist alles andere als Gesund und wir sollten mit unseren Augen behutsam umgehen.

Bildschirmfoto 2019-05-18 um 18.02.24  

Keine Linsen tragen, wenn du ins Wasser gehst

Egal ob Ozean, See oder Schwimmbad, das Wasser enthält viele Bakterien, die deine Augen irritieren können. Sollte es auf die Linse gelangen, muss sie sofort raus und gereinigt werden.

 

Die Augen reiben, wenn diese trocken sind

Juckt dein Auge öfter als sonst? Dann am besten zur Apotheke oder noch besser zum Augenarzt, er wird dir lindernde Tropfen verschreiben. Wenn du deine Augen mit den Händen reibst provoziert nicht nur unnötig Infektionen, es kann auch die Hornhaut reizen und die Linsen verschieben. Das solltest du lieber vermeiden.

 

Ich hoffe meine Tipps zur richtigen Anwendung von Kontaktlinsen konnte euch helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s